Samstag, 8. Juli 2017

going outside....

ich habe Euch letzte Woche ja gezeigt wie so ein Bild entsteht....heute möchte ich Euch zeigen was ist wenn ich nicht zu Hause bin...
ich würde ja immer malen, egal wo ich bin und genau das möchte ich Euch heute einmal zeigen...das ist auch der Grund warum meine Handtasche immer restlos überfüllt ist...;)

Alle Sachen auf einem Bild:


und einzeln:
meine kleine Wasserfarbentöpfchen...manchmal habe ich auch klein Acyrltuben oder Wasserfarbentuben dabei, aber die sind mir schon mal kaputt gegangen...das passiert hiermit nicht...


Die Stifte:
Fineliner, Öl-Pastel-Kreide, Bleisstifte, einen Wassertankpinsel (die finde ich für unterwegs sehr gut da du immer beides dabei hast Wasser und Pinsel;)), Uhu und ein kleine Schere (man weiss ja nie was man auseinanderschneiden muss..;))


Papier, bemalt und unbemalt....


Mein Sketchbook....für Ideen die ich gleich umsetzten muss/kann oder einfach zum austesten...






Manchmal mache ich die Hintergründe schon daheim weil sie einfach besser trocknen...


und so sieht alles zusammen aus:


ich wünsche Euch einen schönes Wochenende, lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund!

Merlina

1 Kommentar:

Nina hat gesagt…

So sieht dann wohl das Innenleben einer Künstlerhandtasche aus, Wahnsinn! :D Aber wäre auch zu schade, wenn dir eine Idee flöten geht!
Liebe Grüße ♥
Nina