Donnerstag, 29. Juni 2017

Jeden Donnerstag...

zeige ich Euch meine Bilder, manchmal aus einer Woche, manchmal aus 2 Wochen, manchmal auch von heute....aber immer sind es meine Bilder und immer habe ich sie gemalt....

Heute möchte ich Euch einmal zeigen wie so ein Bild entsteht....der Prozess ist immer etwas anders, manchmal länger, manchmal kürzer, manchmal zerschneide ich sie am Ende damit sie mir gefallen, manchmal mache ich auch noch Wochen nach der Entstehung noch etwas dazu oder anders....
deshalb wollte ich Euch einmal zeigen wie so ein Bild entsteht...

Hier erst einmal alle meine Sachen die ich so normalerweise für ein Bild brauche...ganz wichtig Kaaffeeee....


dieses Mal habe ich bevor ich angefangen habe das Bild mit Gesso (klick mich) bearbeitet und dann trocknen lassen:


mit der Spachtel habe ich die Farbe aufgetragen.....


mit einem Schaschlikspieß die Kreise gezogen, das geht an besten wenn die Farbe noch nass ist...


die Ränder habe ich nochmal mit der Spachtel erweitert.....


Der innere Kreis mache ich auch in der nassen Farbe mit einem Stück Küchenrolle, evtl. ein wenig weiss auf das Stück Küchenrolle, aber nicht zuviel, das gibt einen schönen Kontrast....


dann habe ich es trocknen lassen und irgendwie fehlte noch etwas, also habe ich noch 2 verwackelte Halbkreise  (sie sollten so sein) in die beiden Ecken gemalt.....gemalt sind sie mit Ölkreide, ich mag sie sehr denn man kann sie deckend über alle Farben malen und es gibt immer einen schönen Kontrast zu der Acrylfarbe....


fertig:
Sinn(flut)
Mixed Media auf Acrylpapier



Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick in meine Welt zeigen....
habt eine tolle Woche und bleibt gesund!

Merlina

Keine Kommentare: