Sonntag, 8. Januar 2017

7 Sonntagssachen

heute wieder 7 Sonntassachen, nach einer Idee von Frau Liebe, gesammelt werden sie jetzt bei Anita von Grinsestern, jeden Sonntag 7 Sachen die man mit den Händen gemacht hat egal wie lange sie gedauert haben....

und da bin ich wieder krank...ich habe ja seit vor Weihnachten schon Probleme mit dem Rücken, nun wurde es so schlimm das gar nichts mehr ging, ja ich lerne es auch nicht, ich könnte ja früher zum Arzt gehen....aber nein, ich denke immer so schlimm ist es ja nicht....und dann passiert halt immer sowas wie jetzt....Spritzen, Krankengym und Wärmebehandlung....ich wünsche mir das das alles etwas bringt und ich bald wieder alles machen kann, es ist ja schon besser aber eben immer noch nicht gut...

und so habe ich heute auch Bilder von gestern mit dabei....:

so viele tolle Einzelteile und ich weiss nicht was ich damit machen soll....sie sind viel zu schade zum wegwerfen, aber gebrauchen kann ich sie auch nicht....


NähMa angeworfen, ich brauche dringend neue Schals, da ich meinen Hals warm halten soll...Häkeln geht ja nicht, auch seit fqast einem Jahr nicht mehr..also nähen ist okay...:)


leckern selbstgemachten Milchreis gegessen:


fertig gemalt...:)
Übrigens ich habe so viel gemalt aber da es mir nicht so gut ging habe ich  am Donnerstag vergessen zu bloggen...aber schaut doch mal bei Instagram (Link an der Seite) vorbei, da könnt ihr einige sehen....:)


Kaffee und Flow <3


Häkeln geht ja nicht aber vielleicht stricken, doppelt erschwert...;)
leider schaffe ich auch nicht mehr wie 4 reihen á 20 M....dann schlafen die Hände ein...:(


Loop fertig....schlicht schwarz, ich hatte kein Spitzenband mehr....auch keine andere Bordüre....


Das habe ich die Tage auf Instagram gesehen....da übernäht jemand auch seine Bilder immer mit solchen Linien....die Idee fand ich so gut das ich es mal austesten musste....mein Papier ist zu duenn oder meine Nadel zu dick....auf jeden Fall finde ich die Idee toll...und die NähMa stand ja eh gerade...;)


Ich werde mich jetzt gleich in die warme Badewanne legen....ich soll alles schön warm halten und danach werde ich mich ins Bettchen kuscheln....:)

Ich wünsche Euch eine gute Woche und habt es fein und bleibt gesund!

Merlina


Kommentare:

JJK Kreativ hat gesagt…

Och das ist zwar blöd mit dem Stricken und den einschlafenden Händen, aber du musst ja nichts schnell fertig machen... in der Ruhe liegt die Kraft.
Milchreis bzw. Haferflockensuppe wollte ich auch mal wieder machen... meist fehlt mir die Milch... schäm.
Liebe Grüße Jacky

teilzeitbäuerin hat gesagt…

Oje du Arme. Ich fühle mit dir - mein Mann ist seit Jahren in Behandlung mit dem Rücken und hat auch ständig Therapien und muss täglich Übungen machen, damit es nicht schlechter wird. Ich wünsche Dir wirklich, dass es dir bald besser geht. Ich freu mich immer so über deine Bilder.

Sabrina hat gesagt…

Gute Besserung! Ich hoffe, der Loop und die Badewanne tragen ordentlich dazu bei, dass es dir schnell besser geht.

Liebe Grüße,
Sabrina

Cocolinchen hat gesagt…

Dann wünsche ich Dir gute Besserung!!!
Wärme klingt auf jeden Fall schon mal gut. Da hat die Badewanne sicher geholfen!

Das mit dem Nähen auf Bildern finde ich ja spannend. Hab ich noch gar nicht gesehen! Aber die Idee klingt richtig gut.

Der Loop ist sehr schön geworden und da fällt mir ein, dass ich mir auch mal wieder ein paar neue nähen könnte/sollte. ;-) Gerade jetzt bei der Kälte kann man eigentlich nicht genug davon haben.

GLG vom Cocolinchen!!! :-)

Centi hat gesagt…

Gute Besserung!
Der Milchreis sieht wirklich prima aus. Der und Wärme...das muss doch helfen! ;-)
LG
Centi

Silvia G hat gesagt…

Lecker Milchreis-ich liebe ihn! Und ich wünschte ich könnte auch nähen, aber man kann einfach nicht alles können und so schaue ich hin und wieder bei anderen auch schönen Sachen:-) Liebe Grüße