Montag, 8. August 2016

Wassertankstifte.....

Ich habe Urlaub und deshalb gab es gestern auch keine 7 Sonntagssachen, ich habe einfach nicht viel gemacht...mich einfach gefreut das ich Urlaub habe und das ich einfach mal nichts machen muss/kann....:)
gemalt habe ich trotzdem denn das muss ja immer sein....ein Teil der Bilder sind von Samstag und genau deshalb wollte ich Euch mal meine neuen Wassertankstifte zeigen, naja neu sind sie nicht sie lagen die ganze Zeit herum irgendwie hatte ich sie zwar ab und zu mal in der Hand aber richtig was damit gemacht habe ich nicht....letztes Wochenende war ich ja zu Hause und dort haben wir auch gamalt...einer der drei ist dann bei meiner Mum geblieben....sie fand ihn so toll das ich ihn da gelassen habe und da nach sind sie wieder richtig zum Einsatz gekommen....

Und das sind sie:
gekauft habe ich sie (klick mich) in einem grossen Internetkaufhaus ;)..ich habe leider keinen vergleich zu anderen, aber ich finde sie gut, die spitzen lassen sich sehr gut sauber machen auch nach dunklen Farben, den Tank finde ich wirklich ausreichend und gut zu reinigen....die Farbaufnahme ist gut kontrollierbar und es gibt entweder schöne dicke Linien oder auch mit dem Dickern der Dreien dünne....geliefert werden sie in 3 verschiedene Spitzen...mitnehmen ist auch kein Problem, noch nie sind sie ausgelaufen weder wenn ich sie so im Rucksack hatte noch in meinem Mäppchen....


ich muss ja gestehen ich coloriere ja keine Bilder damit...dafür sind sie wohl gemacht worden, allerdings mache ich sowas ja nicht..

Die Effekte sind so gewünscht und ich muss sagen ich mag es wenn man die Pigmente der Farbe sieht, bei dieser Wasserfarbe ist das sehr toll (also für meine Zwecke....es sind Ersatzfarben (klick mich) allerdings habe ich sie im Laden gekauft...)... ich denke das sie für normale Zwecke (in der Schule ectpp nicht so geeignet sind, da man beim Trockenen immer viele Pigmente sieht auch wenn man mehr Farbe nimmt....)
Ich habe mich bewusst für Wasserfarben entschieden, denn der einzige Unterschied zu Aquarellfarben ist die Intensität der Farben und der Preis....aber man kann mit Wasserfarben genau den gleichen Effekt, natürlich ist es immer die Frage was man damit machen möcchte....

Life is a Flow
Aquarell auf Universalpapier 

                            




die Akezente sind auf die trockenen Bilder mit Finlinern gemalt...:)


Ich verabschiede mich bis nächste Woche.... da ich morgen Nacht ( das erste Mal mit dem Nachtbus fahren... ein Erfahrungsbericht wird es geben wenn ich wieder da bin...) nach Hamburg fahren werde....ich freue mich so sehr...

eine wundervolle Woche wünsche ich Euch und bleibt gesund!!!

Merlina


                 




1 Kommentar:

I Lorkyn I hat gesagt…

Wow, tolle Bilder! Von Wassertankstiften habe ich ja noch nie was gehört, aber wie man an deinen Kunstwerken sehen kann eine feine Sache! Ich hoffe, du hast eine tolle Zeit in Hamburg <3
Liebe Grüße :)