Dienstag, 15. April 2014

Review...

über das was ich die letzten Tage so gemacht habe und das noch keine Beachtung in einem Post gefunden hat....
ich bin so voller Ideen und wenn ich bedenke das ich nächste Woche schon wieder arbeiten gehen muss wird mir ganz schlecht...;)...den noch es geht ja nicht anders und so werde ich dann wieder anfangen müssen meine Zeit einzuteilen, ich werde gleich mit einer 40 st/woche beginnen was bei einer Arbeitszeit von eigentlich 25 std. doch recht viel ist...aber gut es lässt sich nicht ändern und es ist halt so....
auch diese Woche wird vorbei gehen...;)

Aber jetzt erstmal zu dem was ich gemacht habe:

ich wollte gerne ein kleines Täschen haben für Karten und ein wenig Platz für Geld damit ich es mit auf Festivals nehmen kann....herausgekommen sind die beiden hier, leider ist das eine so kleine geworden das die Karten nur hochkant reinpassen, also habe ich noch eins gemacht dort passen dann Karten und Scheine hinein, wobei ich dann nochmal eins für Kleingeld bräuchte...-.-
ich denke, ich werde einfach die Tage nochmal eins machen in das dann eben alles reingehen wird...^^

und so sehen sie aus...leider ist bei dem vorderen da Band einwenig schief geworden...habe ich aber erst gesehen nachdem es schon komplett fertig war...aber gut ist ja nur ein Test gewesen und so bleiben sie ja bei mir....;)


Im Zuge dessen das ich eh die Nähma stehen hatte habe ich einen Hose, die schon seit letzten jahr hier rumliegt und unbedingt umgenäht werden musste umgenäht...

Erstmal den Murks den vor einem Jahr gemacht habe, aufgetrennt:


und dann mit viel mehr übung umgenäht....und schwupps eine "neue" Hose:


Mein Männlein hat einen Minion in youtube gefunden, den er unbdingt haben wollte, also gesagt getan....da kam uns der Zufall zugute, den für den Grossen! gab es zum letzten Schultag vor den Ferien, von der Deutschen Bahn ein Ü-Ei...ja ja ich befürchte die DB sucht händeringend Azubis...wenn sie jetzt schon in Abschlussklassen Ü-Eier verteilt....;)


und schleisslich und endlich etwas Osterdeko angebracht, und wer den Blog etwas verfolgt, weiss das ich Stilbrüche mag also wanderten die selbstgemachten Ostereier zwischen die Fledis am Fenster....die anderen Eier am Strauss habe ich selbstgemacht....nicht gerade gerade, sowas kann ich nicht, aber hübsch wie ich finde...:))


Ich werde jetzt den Teig für die Pizzarollen, die es heute gibt, machen gehen und danach die Männer wecken, denn die beiden Herren habe den Wunsch geäußert DsA (das schwarze Auge, für alle die es nicht wissen es ist ein Pen & Paper-Spiel) zu spielen....da wir beide, das früher viel und gerne gespielt haben, werden wir Ihnen heute den Wunsch erfüllen, mal sehen wie das wird....ein Mensch, ein Tulamide (wüstenvolk) und ein Elf, ist eine wirklich spannende Mischung vorallem wenn man das erste Mal spielt, aber gut sie wollten es so....:)

In diesem Sinne einen schönen Tag, lasst es Euch gut gehen und viel Zeit für schöne Dinge, wie auch immer die aussehen mögen!



1 Kommentar:

Sarah Hideaway hat gesagt…

Die Idee, aus diesen Plastikteilen Minions zu basteln ist regelrecht genial! Sonst sind die ja ein (weiterer) Grund, die Ü-Eier nicht zu kaufen. Aber wenn man sie geschenkt bekommt...
Schöne Ostern und eine erträgliche Arbeitswoche!
Deine Sarah